Neue Holzpelletheizung: KfW und BAFA zusammen “abgreifen”

bafa_kfwSie würden sich gern eine Holzpelletheizung anschaffen und wissen nicht, wie Sie diese finanzieren?

Neben Finanzierungsangeboten von Contracting – Firmen bietet die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) seit 1. März 2013 ein neues Finanzierungprogramm (Nr. 167). Mit diesem Programm wird der Einbau einer Holzpelletheizung (also Biomasseheizung) finanziert (bei nur 2% Zinsen). Im Gegensatz zu Contracting – Firmen, die ein Rund-um-Paket unterstützen, finanziert die KfW nur die von Ihnen ausgewählte Heizung, sofern sie den Voraussetzungen entspricht.

Jetzt ist auch möglich, gleichzeitig Zuschüsse bei dem BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) zu beantragen. Der beantragte Zuschuss wird vom Kreditumfang der KfW abgezogen. Der Zuschuss kann mit eingebautem Wasserspeicher bis zu 2.900 € betragen. Siehe auch hier …