Willkommen

Hervorgehoben

Die Tankgemeinschaft
Sie heizen mit Holzpellets und möchten günstig Qualitäts-Holzpellets einkaufen?
Das ist ganz einfach mit den Holzpelletfreunden. Schliessen Sie sich uns an!
Weitere Infos hier .. .
Für Einsteiger
Sie überlegen auf Holzpellets als Energieträger umzusteigen?
Was Sie als Einstieger
berücksichtigen und wissen sollten, finden Sie
hier
Die Interessengemeinschaft
Sie haben eine Holzpellet-Heizung und möchten Erfahrungen mit Gleichgesinnten austauschen?
Mehr dazu finden Sie hier …

Unser unabhängiger Verbraucherzusammenschluss von Holzpellet-Heizern befindet sich in Niedersachsen / Bremen / westlichen Sachsen-Anhalt und nördliches Thüringen (siehe Karte) In dieser Gemeinschaft sind wir stark und können daher auch besser über Holzpellet-Preise und Abnahmekonditionen mit den Lieferanten verhandeln.
Dadurch sind wir in der Lage für unsere Holzpelletfreunde im Durchschnitt ca.  13 % (Stand November 2018 – Quelle DEPV ) des üblichen Marktpreises für DINplus bzw. ENplus A1 – Qualität-Holzpellets einzusparen ! Die Organisation und Abwicklung wird zentral für alle Holzpelletfreunde erledigt. Eine Bestellung ist speziell in den zwei Tankkorridoren (Jahresanfang und Sommer) besonders günstig.

Aktuell (Stand November 2018) liegen wir mit unserem Holzpellet-Preis 46 % unter dem Preis von Heizöl (in entsprechenden Vergleichsmengen).

Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf: KONTAKT                      Alles Pelleti!?

… die Winterbetankung ist gestartet …

… die Winterbetankung der Holzpellets ist gestartet.

Wer mehrmals im Jahr tanken muss, hat jetzt wieder die Gelegenheit seine Vorräte aufzufüllen.

In diesem Winter liegen wir 13 % unter dem Durchschnittspreis von Holzpellets (siehe DEPV). Dieser Prozentwert ist im Sommer häufig höher. Aber dafür liegen wir mit dem aktuellen Preis 46 % unter dem Preis von Heizöl (vergeleichbare Menge).

 

Holzpellets, Holzbriketts, Holz – was heizen?

… und es wird draußen immer kälter … Da möchte man gern mal richtig einheizen.

Für die Zentralheizung würden wir immer Holzpellets empfehlen. 😛
Für das kuschlige Wärmegefühl haben viele zusätzliche Öfen, Kamine, etc. Was soll man da hinein heizen?

Es gibt Holzpellets auch in „groß“ für solche Fälle – sie heißen dann Holzbriketts. Warum denn schon wieder Holz pressen und nicht gleich Holzscheite verwenden?

Ein Argument ist der Heizwert der Briketts: Holz hat im Durchschnitt (je nach Qualität) einen Heizwert von ca. 4,0 kWh/kg. Holzbriketts haben aufgrund der höheren Dichte einen Heizwert von ca. 5,0 kWh/kg (je nach Qualität).

Weiterlesen

„Holzpellets – meine Energiewende jetzt“

Da habe ich doch was entdeckt:
Im DEPI-Shop gibt es jetzt eine Tasche im Holzpellet-Design. Die Baumwolltasche ist mit dem Logo „Holzpellets – meine Energiewende jetzt“ und im unteren Bereich umlaufend mit Pellets bedruckt.
Die Tasche ist ein Muss für alle, die mit Pellets heizen und das zeigen wollen! (Quelle: Depi)

10 % mehr Holzpellets in Deutschland produziert

Aufgrund seiner reichhaltigen Ausstattung mit Roh- und Resthölzern ist Deutschland europaweit bei der Herstellung von Holzpellets führend. Das belegt auch die Statistik der Pelletproduktion im ersten Halbjahr 2018, in dem bundesweit mit rd. 1,18 Mio. Tonnen (t) – so viele Holzpellets wie noch nie in einem solchen Zeitraum hergestellt wurden. Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) handelt es sich hierbei um ein Plus von 10 % bzw. rd. 107.000 t gegenüber dem Vorjahr (1,07 Mio. t). Die deutsche Pelletproduktion lässt sich eindeutig beschreiben: 97,9 Prozent entsprechen der Qualitätsklasse ENplus A1. (Quelle: Depi)

Sommerkorridor – 2018 – Resümee …

… und jetzt der Sommerkorridor 2018 schon zu Ende!
In diesem Sommer haben wir über 2000 t Holzpellets bestellt. Die meisten Holzpelletfreunde benötigen zwischen 3 und 8 t pro Abladestelle.
Die Holzpelletpreise wurden in verschiedenen Mengenstaffelungen angeboten.

Treffen der Holzpelletfreunde

 

Es gab endlich wieder ein Treffen der Holzpelletfreunde.

Verschiedenen Themen wurden besprochen:

  • die aktuellen (sehr guten) Holzpellet-Preise
  • Ablauf / Fragen zum Thema bestellen / Bestellformular
  • Tanken, ohne das jemand zuhause ist – siehe auch
  • Gewicht der Holzpellets – dazu mehr
  • Staub im Vorratsraum – Infos

Vielen Dank den Anwesenden für ihr Kommen. Es war ein schöner Abend.

Glanzruß im Schornstein

Neue Holzpelletheizungen verbrennen besonders effektiv. Trotzdem hatten wir ein Problem: Im Schornstein ist Glanzruß entstanden und das ist nicht ungefährlich – es kann zum Schornsteinbrand führen. Niedrige Verbrennungstemperaturen, zu hohe Holzrestfeuchte und auch schlechte Luftzufuhr während der Holzverfeuerung kann zu Glanzrußbildung führen.
Was nun?
Wir haben die Abnahme-Temperatur leicht erhöht: Anstatt 60 °C haben wir einfach 68 °C eingestellt. Dadurch läuft der Holzpelletkessel länger in Volllast-Betrieb und der Schornstein wird „frei“ gebrannt. Bei Teilleist-Betrieb wird weniger Wärme in den Schornstein abgegeben und langer Teillast-Betrieb ist auch für die Heizanlage nicht gesund.
Restfeuchte ist bei zertifizierten Holzpellets nicht das Problem.
Zusätzlich kann die Luftzufuhr erhöht werden: Sauerstoffzufuhr ist ein wichtiger Faktor für eine optimale und effiziente Verbrennung von Holz und beugt schädliche Ablagerungen vor. Weiterlesen

Start in die Sommerbetankung …

… für den baldigen Start in die Sommerbetankung gibt es richtig gute Nachrichten:

unsere Preise werden 20 % unter dem durchschnittlichen Preis für Holzpellets liegen  (siehe DEPV) und 45 % unter dem aktuellen Heizölpreis.